LIVING ELEVEN

Social Housing Mautner Markhof

LOCATION

AREA

STATUS

YEAR

Vienna

11.135 m²

Competition, 2nd Prize

2010

„Die Innenraumdichtung bricht dem zufälligen und dem sinnlosen immer von neuem die destruktive Spritze ab. Mit dem Aufgang des Äußeren, Fremden, Zufälligen, Spärensrengenden rivalisiert von Anfang an ein Weltdichtungskonzept, der der daran abrbeitet, jedes noch so grausame und unpassende Außen, alle Dämonen des negativen und die Monstren der Fremdheit in einem erweiterten Innen anzusiedeln. Aus Kontext wird Text, so oft und so lang, bis das Äußere weggearbeite oder auf tolerable Formate reduziert ist.“   - Peter Sloterdijk. Sphären I


STADTSTRUKTUR

Das Grundsrück wird von zwei Seiten erschlossen. Im Norden mit neu geplaten §53 Straße an die sich die Eingangszone als Vorplatz quer durch alle drei Gebäude erschließt und somit einen Übergang zu mehr Privatheit bildet sowie auch Teil des Geschehens am gemeinsamen Jugendspielplatz dargstellt. Im Süden durch die Baulücke an der Krausegasse über das offene Erdgeschoss führt direkte Verbindung über Gemeinschaftsplatz vor dem Cafe Witer direkt zum Gemeinschaftsplazt der ganzen Wohnanlage im Norden. An den Weg reihen sich die gelenkte Terrassen, die den Gemeinschaftsräumen der einzelnen Häuser zugeordnet sind. Abgeschottete Streifen im Süden bietet Möglichkeiten für mehr Geschehen.


GEBÄUDESTRUKTUR

Statt streng lineare Erschließung spannungsvolle Raumsequenzen wechselnde Relationen, Durchblicke, Ausblicke, stark differierende Raumdimensionen, erlebnisreiches Gefüge für vielschichteige soziale Prozesse, hohe Aufenthaltsqualität der vertikalen Erschließungsräume, das statische und HLS Konzept/ Installationswand gründen das Skelet für größtmögliche Flexibilität in Hinsicht der Wohnungsgröße, Grundrissgestaltung, Lage der Nassräume.


WOHNUNGSSTRUKTUR

Breites Spektrum an Wohnungen bzw. Wohnmöglickeiten für unterschiedliche Zielgruppen, Basis für Entstehung eines ausgeprägten sozialen Beziehungsgeflechtes. Es wird größtmögliche Vielfalt in einer ökonomisch zu errichtenden optimierten, modularen Struktur angeboten. Wahlmöglickeit des Grundrisses bezüglich der Größe und der Art und Weise der Grundrissdefinition - Wohnungskatalog. Die Grundrisse funktionieren unterschiedlichen Offenheiten, in unterschiedlichen Lifestylemodellen, oder für unterschiedliche Charaktere der Benutzer.